IG Metall Wiesbaden-Limburg
http://www.igmetall-wiesbaden-limburg.de/aktuelles/fairwandel/meldung/wir-rufen-zur-grosskundgebung-am-29-juni-in-berlin-auf/
14.11.2019, 06:11 Uhr

Wir rufen zur Großkundgebung am 29. Juni in Berlin auf

  • 21.03.2019
  • Aktuelles, Video, #FairWandel

Die Industrie wird sich grundlegend verändern. Die Stichworte Digitalisierung, Dekarbonisierung oder Industrie 4.0 sind bekannt. Wenn es darum geht, ökologischer, nachhaltiger und gleichzeitig noch effizienter zu produzieren, dann ist das im Grundsatz sinnvoll. Die Klimaproblematik lässt uns gar keine Wahl. Aber die spannende Frage bleibt: Wer trägt die Lasten eines solchen Umbaus?

Siehe auch unsere Seite zum Aktionstag FAIRWANDEL am 29. Juni 2019...

Heißt höhere Produktivität höhere Profite? Oder wird höhere Produktivität in Arbeitszeitverkürzung und höhere Löhne umgesetzt? Was passiert, wenn Unternehmen ihre Produktion bzw. ihr Produktionsweise umstellen? Solche Prozesse müssen sozial abgesichert werden, damit sie nicht auf dem Rücken der Kolleginnen und Kollegen ausgetragen werden.

Dafür brauchen wir mehr Demokratie in der Wirtschaft und eine bessere soziale Sicherung. Und wir brauchen eine Steuerreform, um dies zu finanzieren. Dafür gehen wir am 29. Juni 2019 in Berlin auf die Straße!

Bitte hängt das beigefügte Flugblatt an eure schwarzen Bretter und informiert eure Kolleginnen und Kollegen! Wenn Vertrauensleute oder Betriebsräte ein spezielles Flugblatt (unter ihrem Namen) benötigen, dann meldet euch bitte in der Geschäftsstelle.

Wir werden mit Bussen (voraussichtliche Abfahrtsorte: Wiesbaden und Limburg) gegen 5 Uhr morgens abfahren. Wir versuchen, eine Wahlmöglichkeit (Rückfahrt Samstag nachmittag oder Sonntag nachmittag) einzubauen. Die Fahrt ist für euch kostenlos, für Verpflegung im Bus und auf der Kundgebung wird gesorgt.

Bitte macht die Aktion im Betrieb bekannt und meldet euch unter wiesbaden-Limburg@igmetall.de schnellstmöglich an. Sobald wir genauere Informationen zu den Reisemodalitäten haben, werden wir euch informieren.


Drucken Drucken