IG Metall Wiesbaden-Limburg
http://www.igmetall-wiesbaden-limburg.de/aktuelles/meldung/unterstuetzung-fuer-das-frauenhaus-der-awo-und-die-diakonie-teestube/
23.06.2018, 02:06 Uhr

Spende der IG Metall

Unterstützung für das Frauenhaus der AWO und die Diakonie-Teestube

  • 20.12.2017
  • Aktuelles

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest überreichte Axel Gerntke, 1. Bevollmächtiger der IG Metall Wiesbaden-Limburg, in der letzten Ortsvorstandssitzung des Jahres jeweils einen Spendenscheck über 700 € an die Betreiber der Teestube der Diakonie und an das Frauenhaus der AWO Wiesbaden.

Axel Gerntke überreicht die Spendenschecks für das Frauenhaus und die Teestube

Im Rahmen einer zentralen Beschäftigtenbefragung hatten sich mehr als 1400 Mitglieder aus Wiesbaden beteiligt. Der Vorstand der IG Metall hat für jeden Teilnehmer 1 € zur freien Spende gezahlt.

Das AWO-Frauenhaus in Wiesbaden wurde durch Frau Heinz und Frau Dumitescu vertreten. Sie berichteten dem IG Metall-Ortsvorstand über ihre sehr schwierige Arbeit und bedankten sich ausdrücklich. "Jetzt können wir den Frauen und ihren Kindern in der Weihnachtszeit etwas Besonderes bieten und auch Mal gemeinsam über den Weihnachtsmarkt gehen", freut sich Frau Dumitescu.

Die Diakonie, vertreten durch Herrn Matthias Röhrig, betreibt seit Jahren eine Teestube in der Stadt und ein ganz wesentlicher Teil der Sozialarbeit besteht in der ärztlichen Betreuung von Obdachlosen. "Wir haben uns über die Spende riesig gefreut und können so auch einen zusätzlichen Betrag für die medizinische Betreuung leisten", so Matthias Röhrig.


Drucken Drucken