IG Metall Wiesbaden-Limburg
http://www.igmetall-wiesbaden-limburg.de/aktuelles/meldungsarchiv
21.09.2019, 01:09 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Eure Solidarität ist gefragt

  • 26.08.2019
  • Aktuelles

HESSAPP in Taunusstein droht die Schließung. Rund 200 Arbeitsplätze sind allein dort gefährdet. Auch andere Standorte in Deutschland sind betroffen. Perspektivisch scheint eine Verlagerung nach Asien geplant. Jahrelang haben die Kolleginnen und Kollegen gute Ergebnisse für das Unternehmen eingefahren, und jetzt entscheidet das Unternehmen über die Köpfe der Menschen hinweg, ohne ernsthaft Alternativen zu prüfen. Das werden wir nicht hinnehmen.

mehr...

#OrganisiertEuch #IGMjugend

Alles Gute für den Start in die Ausbildung oder das (duale) Studium!

  • 26.07.2019
  • Aktuelles, Jugend

Ab dem 1. August beginnen wieder tausende junge Menschen einen neuen Lebensabschnitt. Ob es eine duale Ausbildung, ein duales Studium oder auch ein Vollzeitstudium ist, ein souveräner Umgang mit den eigenen Rechten und Pflichten ist für jeden der erste Schritt ins Erwachsenenleben.

mehr...

#Fairwandel #wir sind Metaller!

Erlebnisbericht von Volker Segler (Betriebsratsvorsitzender Elring Klinger AG in Runkel)

  • 04.07.2019
  • #FairWandel, Aktuelles

Da stehen wir nun um 4:00 Uhr morgens: müde, frierend mit unseren Habseligkeiten, bereit für das Abenteuer Berlin. Schichtler, Normalos, Väter, Mütter und Kinder! Der Bus kommt und mit ihm Kolleginnen und Kollegen aus den umliegenden Betrieben und die Sekretäre aus der Geschäftssstelle.

mehr...

Transformation

IG Metall “fairwandelt“ Berlin

  • 01.07.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, #FairWandel

Unter dem Motto #FAIRWANDEL demonstrierte die IG Metall am Wochenende in Berlin. Konkret ging es darum, den notwenigen Wandel der Industrie hinsichtlich der Einhaltung der Klimaziele und auch hinsichtlich der Digitalisierung auf eine sozial verträgliche Weise voran zu treiben. Unter den Veränderungen dürften nicht die Beschäftigten leiden, Arbeitsplätze müssten erhalten bleiben.

mehr...

am 24.6.2019 ab 18:00 Uhr

Sommerfest der Geschäftsstelle

  • 05.06.2019
  • Aktuelles

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden euch ganz herzlich zu unserem Sommerfest ein!

mehr...

Jugendcamp in Mellnau vom 21. bis 23. Juni 2019

  • 05.06.2019
  • Aktuelles, Jugend

Hier kannst du 2,5 Tage mit zirka 300 anderen jungen IG Metaller*innen eine ganze Menge Spaß haben. Es gibt verschiedene Workshops wie Songwriting, T-Shirts machen, Kampfsport aber auch unsere legendären Volleyball- und Kickerturniere. Es wird getrunken, gespielt und gefeiert.

mehr...

Einladung zur BR-SBV-Inforunde am 6. Juni 2019

  • 13.05.2019
  • Aktuelles

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserer Weiterbildungsveranstaltung ein.

mehr...

Axel Gerntke zur Debatte um Kevin Kühnerts Interview in "Die Zeit"

Kevin allein zu Haus?

  • 06.05.2019
  • Aktuelles

Die SPD mit dem Argument für „nicht wählbar“ zu erklären, weil Teile in ihr über gesellschaftspolitische Ziele diskutieren, die auch in der Satzung der IG Metall festgehalten werden, halte ich für falsch. (Siehe § 2 Abs.2 Nr. 3 + 4 zur Demokratisierung der Wirtschaft und zur Überführung von Schlüsselindustrien und marktbeherrschenden Unternehmen).

mehr...

1. Mai Rede von Axel Gerntke

"Europa neu begründen"

  • 06.05.2019
  • Aktuelles

Globalisierung, Klimawandel und Digitalisierung machen an keiner Grenze halt. Diese Herausforderungen können nur gemeinsam auf europäischer Ebene gemeistert werden. Es kommt aber entscheidend darauf an, dass die Interessen der Beschäftigten dabei nicht unter die Räder kommen, sondern die Hauptrolle spielen.

mehr...

Wir rufen zur Großkundgebung am 29. Juni in Berlin auf

  • 21.03.2019
  • Aktuelles, Video, #FairWandel

Die Industrie wird sich grundlegend verändern. Die Stichworte Digitalisierung, Dekarbonisierung oder Industrie 4.0 sind bekannt. Wenn es darum geht, ökologischer, nachhaltiger und gleichzeitig noch effizienter zu produzieren, dann ist das im Grundsatz sinnvoll. Die Klimaproblematik lässt uns gar keine Wahl. Aber die spannende Frage bleibt: Wer trägt die Lasten eines solchen Umbaus?

mehr...


Drucken Drucken