Trotz Pandemie hohe Beteiligung an den ersten Warnstreiks in der Region Wiesbaden-Limbur

Start in die Tarifbewegung bei Cohline in Montabaur

  • 03.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie, Video, Betriebe / Tarif

Zum Ende der Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie beteiligten sich am 3. März rund 150 Kolleginnen und Kollegen bei der Cohline GmbH in Montabaur am Warnstreik. Sie streikten für unsere Forderungen nach Beschäftigungssicherung, für einen Ausbau der Mitbestimmung bei der Zukunftsgestaltung und eine Entgelterhöhung in einem Gesamtvolumen von 4 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Weitere Themen in der aktuellen Auseinandersetzung sind die Angleichung Ost und eine Verbesserung der Übernahmebedingungen für die Auszubildenden nach bestandener Abschlussprüfung. Gelebte Solidarität: An den Warnstreiks beteiligten sich auch weitere Metallerinnen und Metaller aus der Region und entsendeten Delegationen.

Teilen

Pinnwand

  • IG Metall Wiesbaden-Limburg bei facebook
  • Extranet der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall

    Arbeitszeitkampagne

  • Gute Arbeit für alle!

    Kampagne: Gute Arbeit für alle!

  • Für eine solidarische Alterssicherung

    Kampagne: Für eine solidarische Alterssicherung

  • Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten...
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Respekt